LOUBRA KINDERHAUS
conact.ev
lobra_jungen
2-loubra-kinder

LOUBRA KINDERHAUS

Hier leben zum Teil die Kinder der blinden Menschen, aber auch viele Kinder von der Straße und aus zerrütteten Familienverhältnissen, insgesamt sind es 38.

Es ist sehr schwierig, die Kinder bis zum Schulabschluss in der Einrichtung zu halten. Häufig werden sie von Verwandten abgeholt, sobal sie sicher schreiben und lesen können (nach ca. 3–4 Jahren) und dann sollen sie als billige Arbeitskräfte zum Familienverdienst beitragen.

Trotzdem: es schaffen jedes Jahr 3–4 Kinder einen Schulabschluss zu machen! Die Anbindung an Loubra Blind Welfare ist fließend, dort finden die gemeinsame Essensmahlzeiten statt und dort tummeln sich die Kinder, wenn sie nicht in der Schule sind oder lernen müssen.

PROJEKTE

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren