DAS LOUBRA BLIND WELFARE CENTER
lobra_bus
kinder_loubra

LOUBRA BLIND WELFARE CENTER

130 Menschen mit unterschiedlichen Handicaps, vor allem aber mit Sehbehinderung leben hier einen würdevollen Alltag.

Das Leben im Loubra ist gekennzeichnet von weitestmöglicher Selbstbestimmung und familiärer Atmosphäre.


Das begründet auch die lange Verweildauer und den vertrauten Umgang miteinander. Je nach körperlicher und geistiger

Entwicklung gehen die Menschen einer Arbeit nach, 60 % der Einnahmen sind als Selbstbehalt vorgesehen und 40 % davon für die Einrichtung. Mit diesem Gewinn an Lebensqualität wollen viele bei Loubra leben, aber aufgrund der hohen Bewohnerzahl gibt es leider einen Aufnahmestopp.