MALAWI AFRIKA
conact.ev
schueler_header

MALAWI AFRIKA

UNSER ENGAGEMENT IN MALAWI (AFRIKA)

Malawi ist eines der 10 ärmsten Länder der Welt mit ca. 19 Mio. Einwohnern. Viele staatliche Säulen des Landes, wie das Sozial- und das Gesundheitswesen sind sehr ausbauwürdig. So gibt es z.B. je 60.000 Einwohner nur einen Arzt. Das Bildungs- und Schulwesen muss noch reformiert und ausgebaut werden. Es fehlt vor allem an Ausbildungs-und Arbeitsplätzen. Es besteht

ein Überangebot von ungelernten Kräften bei gleichzeitigem Mangel an Fachkräften.


DIE CAPE MACLEAR-SCHULE

Die Schule ist sehr ländlich gelegen und liegt an der Südspitz des Malawi-Sees. Hier werden 99 Mädchen und 80 Jungen im Alter von 14–19 Jahren in zwei Schichten unterrichtet. Die meisten Schüler stammen aus armen familiären Verhältnissen, der tägliche Schulweg liegt bei vielen bei mehr als 5 km (ein Weg), der zu Fuß geleistet werden muss.


Zu der Cape Maclear-Schule gehören fogelnde Projekte

DAS NEUE LABOR

DAS RAINBOW GIRLS HOSTEL


BÄUME FÜR MALAWI – DAS BAUMPROJEKT

Es gibt viele junge Menschen in der Hauptstadt Lilongwe, die sich für eine bessere Umwelt und den Ausbau sozialer Strukturen engagieren, doch die finanziellen Mittel dafür fehlen. Letztes Jahr haben wir gemeinsam mit einer Jugendorganisation namens St. Peters Youth Organisation 3.000 Holz/Laubbäume und 500 Obstbäume gepflanzt (Ausgaben: 1.262,50€). Die meisten Bäume wurden auf den Grundstücken von Familien gepflanzt, die an erosionsgefährdeten Hängen am Fluss Lilongwe leben. Auf diese Weise ist außerdem die Pflege der Bäume gesichert. Der Anbau der Obstbäume dient den Familien als zusätzliche Einnahmequelle.


PROJEKTE

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren